Tanzmariechen Monja  
 
  Presse 04.04.2020 00:18 (UTC)
   
 
....Danach begann das Auftaktprogramm mit einer Solotanznummer der erst dreijährigen Monja Marinitsch.Die Kleine wurde vom begeisterten Publikum gefeiert....( Darmstädter Echo vom 13.11.2006 )



....Der Showtanz der Präsidentengarde war ein Höhepunkt der Revue.Aber auch die kleine Monja Marinitsch ( 4) vom KV Weiterstadt wusste zu begeistern....          
                                                                               
( Garderevue „Tanz und Show“ in Langen) ( Quelle:Frankfurter Neue Presse vom 08.01.2007)

....Das vierjährige Gardemädchen Monja aus Weiterstadt begeisterte mit ihrer Soloeinlage die Gäste und schwang ihre kleinen Beine so selbstsicher in die Höhe,als wäre sie bereits eine Profitänzerin.und weil die junge Nachwuchskünstlerin sich auf der Bühne so wohl fühlte,gab es eine Zugabe....
(Darmstädter Echo vom 05.02.2007 )

....Monja Marinitsch ist der kleine Star beim Carneval-Verein orpheum ( CVO).
Das erst vierjährige Tanzmariechen fegt am Samstagabend zur Eröffnung der Kampagne durch den Saal des Heiner-Lehr-Bürgerzentrums und beweist für ihr Altererstaunliches Taktgefühl.Sie hopst herum,springt in einen Spagat,hüpft auf einem Bein im Kreis und vergisst dabei nur selten das Lächeln.Das Publikum ist entzückt.... ( Darmstädter Echo vom 12.11.2007 )

....Die Musiker der Offenbacher Stadtgarde brachten das närrische Volk zum Rasen.Nicht minder gewürdigt war der schwungvolle Auftritt des erst fünfjährigen Tanzmariechens Monja.... ( Prunksitzung der 1.Dietzenbacher Tanzgarde) ( Quelle: Offenbach Post vom 21.01.2008 )

....Die Garde wurde allerdings verschont.Denn der CVO muß sich in Sachen Nachwuchs keine Gedanken machen.Das fünfjährige Tanzmariechen Monja Marinitsch wurde sogar als künftige Nachfolgerin gehandelt- für das Jahr 2028.... ( Darmstädter Echo vom 28.01.2008 )  

Bei dem vom Sitzungspräsidenten Dieter Hahn zusammen gestellten Programm folgte ein Höhepunkt dem nächsten. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Präsidentin Stephanie Leibach, welche sich für das zahlreiche Kommen der Gäste bedankte und einen frohen Abend wünschte. Dieter Hahn ünernahm in der Folge und führte durch das bunte Programm. Der LCC ließ es sich natürlich nicht nehmen auch eine Darbietung beizusteuern. So zeigte die von Nina Stubner trainierte Garde des Prinzen ihr Können. Dies wurde mit dem erwarteten angemessenen Applaus gewürdigt. Als nächstes trat Benny Lauth vom Landauer Carneval Verein „Narhalla“ in die Bütt und berichtete als gestesstes Familienkind von seinem Alttag. Anschließend zeigte das Tanzmariechen Monja Marinitsch vom CV Orpheum Darmstadt ihr Können. Danach berichtete „En Weitgereiste“ Eugen Wingerter von der KG Froschköpp Offenbach von seinen Erlebnissen. (Jubiläumssitzung des Landauer Carneval Club am 17.01.2009)

...Monja Marinitsch legt einen Solotanz auf das Bühnenparkett und beweist mit ihren 6 Jahren,dass man nie früh genug anfangen kann mit dem närrischenTreiben...Nachwuchstalent: Tanzmariechen Monja Marinitsch vom CV Orpheum ist erst 6 Jahre alt...(Darmstädter Echo zur CVO-Sitzung vom 16.02.09)

...Eröffnet wurde das vierstündige Programm von einer Nachwuchsfastnachterin.Die erst sechsjährige Monja Marinitsch zeigte einen Solo-Gardetanz...(Darmstädter Echo zur Sitzung des KVBessungen vom 23.02.09)

...Das erst sechsjährige Tanzmariechen Monja vom Darmstädter Carnevalverein Orpheum bezaubert die Zuschauer...(Darmstädter Echo zur Sitzung des KV Modau 2000 vom 23.02.09)

Der feierliche
Einmarsch erfolgte mit
Pauken und Trompeten, begleitet
vom Tanzmariechen Monja
vom Karnevalverein Bessungen
Darmstadt und der Tanzgarde
der BBD.
Tanzmariechen
Monja eröffnete das
Programm mit einer gekonnten
Vorführung. Die Siebenjährige
ist der Stolz von Mama Silke
Marinitsch, die
sie auch trainiert.( TIP-Verlag Lampertheim zur Ordensgala der BBD in Biblis am 04.12.09)

Monja Marinitsch war die erste Tanzmarie, die auf die Bühne kam. Die junge Dame wirbelte im rot-silberfarbenen Kostüm über die Bühnenbretter und nahm mit einem Lächeln ihren Orden und ein Geschenk entgegen.(Wormser Zeitung vom 07.12.2009)

Auch sonst kämpften die Fastnachter etwas mit der Technik, die Musik des ersten Tanzmariechens kam nur unvollständig und scheppernd aus den Lautsprechern. Aber dies war schnell behoben und Monja Marinitsch ließ sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Die kleine Nachwuchstänzerin erhielt großen Applaus für ihre Darbietung.(kurfasnet-"die Redaktion")

...Nach dieser Büttenrede zeigte die 7-jährige Monja Marinitsch vom Karnevalverein Bessungen Darmstadt den Zuschauern ihr Können als Tanzmariechen...( Bericht von der Prunksitzung des LCC in Landau am 23.01.2010)

Mit Schwung bringt die sieben Jahre alte Monja Marinitsch ihren Solotanz aufs Parkett ,,Es ist immer schön, wenn die Kleinen dabei sind", freut sich eine unentwegt klatschende Dame...(Darmst.Echo zur Sitzung des KVB vom 13.02.2010)


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Werbung
Deine Seite hatte bisher 24200 Besucher (81028 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=